Grafik: Schillerhaus Rudolstadt

Schillerhaus Rudolstadt

Das Rudolstädter Schillermuseum richtet seinen Fokus auf eine Zeit in Schillers Leben, die man mit Fug und Recht als Wende bezeichnen kann. Besondere Aufmerksamkeit widmet die Ausstellung der ersten Begegnung mit Johann Wolfgang von Goethe sowie Schillers Verhältnis zu Charlotte von Lengefeld und Caroline von Beulwitz. Der glücklicherweise in großen Teilen erhaltene Briefwechsel aus der Rudolstädter Zeit erlaubt heute vielschichtige Interpretationen zu dem nicht immer eindeutig zu entwirrenden Beziehungsgeflecht zwischen den Schwestern und Friedrich Schiller.