Grafik: Schillerhaus Rudolstadt

Salongespräch: Die Rückkehr des Wolfs

150 Jahre nach ihrer Ausrottung haben sich erstmals wieder Wölfe in Thüringen angesiedelt – ihre Rückkehr wird allerdings von Kontroversen begleitet.
Uwe Müller von der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie, der für das Monitoring und Management von Wolf und Luchs zuständig und als Rissgutachter tätig ist, informierte in seinem faktenreichen Vortrag über Lebensweise und Verbreitung des Wolfs sowie bisherige Rissbegutachtungen und Herdenschutzmaßnahmen.
« zurück